Souveräner Saisonauftakt für das C-Team in Nienburg

Am Sonntag den 22.1.2023 haben viele Tänzerinnen und Tänzer unseres C-Teams ihr erstes Formationsturnier überhaupt getanzt, was man dem Team aber überhaupt nicht ansehen konnte.

Neben den anderen vier Teams vom 1. TSZ i. TK z. Hannover (B-Team), TSC Neumünster (A-Team), TSC Blau-Gold Nienburg (B-Team) und TSC Walsrode (B-Team) konnte das Kieler C-Team sich definitiv mit Selbstbewusstsein in der Landesliga Nord B Latein behaupten. Das Team lieferte zwei souveräne und geschlossene Durchgänge ab, die auch dementsprechend vom Publikum gefeiert wurden.

4 5 5 4 3 – Diese Wertung und der dadurch erreichte 4. Platz geben auch den Trainern Felix Schauenburg, Kristina Roos und Freya Völker allen Grund mit der Leistung ihrer neu zusammengestellten Mannschaft zufrieden zu sein. Das Turnier gewann das B-Team aus Walsrode vor dem Nienburger B-Team. Rang drei erreichte das A-Team aus Neumünster und den fünften Platz bekam das B-Team aus Hannover.

Mit ihrer Musik „Make it happen“ wurden für den Verein schon viele erfolgreiche Turniere bestritten, so nun auch das Auftaktturnier in der Landesliga vom C-Team in der Saison 2022/2023. Ihr nächstes Turnier ist am 26.2.23 in Bremen.

Als Verein freuen uns neben dem gelungenen Saisonstart ebenfalls darüber, dass wir nun wieder ein vollständiges C-Team in der Landesliga starten kann. Wir sind jetzt schon sehr stolz auf euch und wünschen weiterhin viel Freude im weiteren Verlauf der Saison.

Erfolgreicher Formations-Auftakt in Buchholz für das A- und B-Team

Was für ein erfolgreiches Wochenende für diesen Verein. Am Samstag den 14.1.23 begann für das A-Team die Turnier-Saison in der 1. Bundesliga. Die Nordheide-Halle in Buchholz war bekanntlich rappelvoll – auch mit einigen Kieler-Fans im Publikum. Nach einer noch verbesserungswürdigen Vorrunde, bei der das Team nicht fehlerfrei und so geschlossen wie sonst getanzt hat, war die Erleichterung über das Erreichen des großen Finales umso größer.

Und der Finaldurchgang konnte sich sehen lassen: Das Team konnte mit gewohnter Stärke einen souveränen und energetischen Durchgang tanzen. So haben sie auch das Publikum durch ihre Ausstrahlung und mithilfe der neuen Musik „Dreams“ mitgerissen.

3 5 5 4 4 4 5 – mit dieser Wertung erreichte das A-Team einen tollen 4. Platz in der 1. Bundesliga. Damit konnten sie nach der vergangenen Deutschen Meisterschaft in Bremen einen Platz nach vorne klettern. Besonders die 3 in der Wertung motiviert das Team, ihre Leistung auf den kommenden Turnieren noch zu verbessern. Das nächste Turnier ist am 28.2.23 bei der TSG Bremerhaven.

Am Sonntag startete auch das B-Team in der Regionalliga in ihre Saison. Mit der Erfolgschoreografie „No Limit“ präsentierten sie sich mit einer starken Leistung souverän in der Vorrunde. Trotz starker Konkurrenz konnte sich das Team die Teilnahme am großen Finale sichern. Schon der erste kleine Erfolg in diesem Saison-Auftakt.

Die Leistung aus der Vorrunde konnte das Team aber noch steigern durch mehr Energie, Selbstbewusstsein und Ausstrahlung. Nahezu fehlerfrei haben sie die Nordheidehalle ordentlich angeheizt. Dafür wurden sie auch belohnt:

2 2 2 5 2 – Diese Wertung bescherte dem Kieler B-Team einen fantastischen 2. Platz, direkt hinter dem B-Team der TSG Bremerhaven, dem Absteiger aus der 2. Bundesliga Nord.

 Ein unfassbar tolles Ergebnis für die ehrgeizige Mannschaft, die sich auch auf den kommenden Turnieren noch steigern kann. Daran werden die Trainer Christine Raap, Freddy Otte und Ole Knutzen sicherlich hart arbeiten.

Für das Team geht es auch am 28.1.23 nach Bremerhaven zum 2. Ligaturnier. Um 16 Uhr beginnt dort die Regionalliga mit dem B-Team und um 19 Uhr die 1. Bundesliga mit dem A-Team.

Foto: Peter Gerhard Krüger

Neustart der Hobbygruppe und der Latin Kiddz ab Januar 2023!

Im neuen Jahr starten gleich zwei unserer Gruppen neu durch. Sowohl unsere Formationen als auch unsere Kindersparte haben in den letzten Wochen und Monaten eine rege Nachfrage erfahren. Daher richten wir uns neu aus.

Die Hobbygruppe startet am 12.1.23 um 19.00 Uhr in der Iltishalle (Preetzer Str. 18-32, 24143 Kiel) eine Voranmeldung genauso wie Vorkenntnisse sind nicht notwendig aber natürlich gern gesehen. Bringt zu eurem ersten Training genügend zu Trinken, bequeme Sportschuhe und falls vorhanden auch gerne Tanzschuhe mit.

Am 13.1.23 starten bei uns die Kindergruppen erstmal in zwei Gruppen neu. Nach den Ferien teilen wir die Gruppen nach Alter und Leistung ein, um unsere Jugend altersentsprechend und bedürfnisorientiert fördern zu können. Die „Minis“ (ab ca. 6 Jahren) starten um 16:00 Uhr , die „Maxis“ finden im Anschluss statt und trainieren dann bis 18.30 Uhr. Fürs Training brauchen die Kinder nur Sportschuhe, ein paar dicke Socken und viel Freude. Tanzschuhe sind zu Beginn keine Pflicht. Über eine vorherige Anmeldung würden wir uns sehr freuen!

Bei Fragen zu den Starts der Gruppen meldet euch gerne per Kontaktformular bei uns.

Turnierwochenende in Buchholz: Sicherung von Platz 4 und eine große Überraschung

Am vergangenen Wochenende traten in Buchholz beide unserer Teams an. Am Samstag bestritt das A-Team sein drittes Bundesligaturnier, während am nächsten Tag das B-Team sein erstes Turnier in der Regionalliga antrat.

Mit einem unfassbar starken Finaldurchgang ertanzte sich das A-Team am Samstag in Buchholz erneut den 4. Platz. In gewohnter und eingespielter Besetzung lieferte das Team erneut solide ab und bewies einmal mehr, dass es unter die Besten gehört.

Das B-Team durfte dann am Sonntag endlich zeigen, wofür es über ein Jahr trainiert hat. Sehr aufgeregt ging es in die Stellprobe und auch in den ersten Durchgang. Das Ziel war klar: Sie wollten ins große Finale und die Liga halten. Nachdem das Team als erste in die Vorrunde gestartet waren, dauerte es eine ganze Weile bis die Erlösung kam: Sie hatten es geschafft und durften sich im großen Finale mit fünf Mannschaften noch mal beweisen. Dort wiederum durften das Team als letzte auftreten und traute dann bei der Wertung seinen Augen nicht:

2-3-3-3-3 !

Mit dieser Wertung sicherte sich das B-Team völlig unerwartet und überrascht den zweiten Platz auf diesem Turnier. Wir sind sehr stolz auf euch, weiter so!

Wir bedanken uns bei den vielen Fans, die uns wahnsinnig motiviert haben, Bestleistungen zu erbringen. Vielen Dank an euch!

Das B-Team in Buchholz (Quelle: privat)

Wieder Vierter – das zweite Bundesligaturnier der Saison in Bremerhaven


Am Samstag den 29.01.2022 tanzte unser A-Team das zweite Saisonturnier der 1. Bundesliga. Wenn auch etwas durch Corona geschwächt, ging es in Bremerhaven darum, die bisherige Leistung zu bestätigen und sich erneut den 4. Platz zu sichern. Und: Dies gelang!

Dieses Turnier war selbst für unsere erfahrensten Tänzerinnen und Tänzer eines, das auf jeden Fall in Erinnerung bleiben wird. Aufgrund der aktuellen Pandemielage wurde das gesamte Turnier als Geisterturnier ausgerichtet, sodass keinerlei Zuschauer zugelassen und kein Kontakt zu anderen Teams möglich war. Zudem mussten kurz vorher Positionen und Partner getauscht werden. Unser A-Team passte sich aber der Situation entsprechend gut an und ertanzte sich souverän zunächst einen Platz im großen Finale und anschließend auch den verdienten 4. Platz. Wir sind daher auch als Verein sehr stolz auf die hohe Flexibilität, die das A-Team am Wochenende gezeigt hat.


Wir bedanken uns bei der TSG Bremerhaven für die gelungene Ausrichtung dieses doch sehr besonderen Geisterturniers und für die Organisation des Livestreams, der unseren Familien und Freunden ein anfeuern von zuhause aus ermöglichte.


Wir sind sehr dankbar unseren Herzensport in der für unseren Verein so besonderen ersten 1. Bundesliga-Saison weiter ausüben zu können und zu beweisen, dass wir dort hin gehören!

A-Team Kiel Bremerhaven

DEUTSCHE MEISTERSCHAFT 2021

Wo sollen wir nur anfangen? Immer noch sprachlos und überwältigt von diesem Wochenende beglückwünschen wir unser A-Team zu ihrer ersten Deutschen Meisterschaft unserer Vereinsgeschichte und zum sensationellen 5. Platz! In Bremerhaven war es das Ziel in die Zwischenrunde, welche unser Team nach einer soliden und konzentrierten Vorrunde erreichte, einzuziehen und uns dort noch einmal beweisen zu können. Sowohl in der Kabine als auch auf der Tribüne brach Jubel aus, als die Teilnehmer der nächsten Runde verlesen wurden: Wir waren weiter mit dabei. Damit waren wir die einzigen Aufsteiger dieser Saison, die sich dafür qualifizieren konnten.

Nach einer längeren Pause durften wir unser sichtlich glückliches und gelöstes A-Team also noch einmal auf der Fläche sehen. Der nächste Durchgang war geprägt von vielen Emotionen und dem Wissen: für uns haben wir jetzt schon gewonnen. Final verpassten wir leider knapp den Einzug ins Finale, sind aber mit diesem Ergebnis mehr als zufrieden.

Wir danken unseren TänzerInnen für ihren Ehrgeiz, ihr Engagement und die Kraft, die sie in den letzten Wochen und Monaten ins Training gesteckt haben. Dank ihnen konnte der Vereinstraum der 1. Bundesliga und vor allem der Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft endlich wahr werden. Das Tollste aber bleibt: Sie haben nicht nur teilgenommen, sondern auch begeistert, überrascht, berührt und verzaubert.

Mit Stolz zollen wir euch unseren tiefsten Respekt vor eurer Leistung und behaupten, dass dieser Aufstieg mit Nichten coronabedingter Zufall gewesen ist, sondern absolut berechtigt.

Unser A-Team in Bremerhaven

Aufstieg in die 1. Bundesliga Latein

Die letzten Wochen und Monate waren für unser A-Team so aufregend, nervenaufreibend, trainingsintensiv und gleichzeitig stärkend und motivierend wie nie zuvor. Jedes einzelne Teammitglied ist über sich hinaus gewachsen und hat das Team zu eben der Familie gemacht, die nun zusammen auf der Fläche alles für den Aufstieg in die 1. Bundesliga geben wollte. 

Gestern erreichte uns die Nachricht, dass eben dieses Turnier auf Grund von COVID-19 nicht stattfinden wird. Durch den Vorratsbeschluss, der schon im Juni für den Fall der Absage verabschiedet wurde, stand fest, was das für unser A-Team bedeutet: der Direktaufstieg als Tabellenführer der 2. Bundesliga Latein Nord in die 1. Bundesliga Latein. 

Wir sind traurig, dass das Aufstiegsturnier nicht stattfinden kann, da wir gern unsere erarbeiteten Leistungen auf der Fläche präsentiert und gefeiert hätten – zugleich können wir unsere Freude darüber, dass sich unser A-Team für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft und folgend der 1. Bundesliga qualifiziert hat, kaum in Worte fassen. 

Wir möchten uns bei all denjenigen bedanken, die dieses Turnier ermöglichen wollten und uns zu jederzeit mit Rat und Tat bei Fragen und Unklarheiten beiseite standen. 
Ebenso ein herzliches Dankeschön an jeden, der über die letzten Jahre zu diesem Erfolg beigetragen hat. Ein Aufstieg passiert nicht plötzlich, er ist ein Prozess, der sich über mehrere Jahre lang entwickelt. 

Ein besonderer Dank geht allerdings an unsere A-Team-Trainer, die gemeinsam mit dem Team gekämpft haben und in jeder Situation, mit der richtigen Motivationsrede oder starken Schulter für das Team zur Stelle waren. 

Hobbygruppe heißt jetzt C-Team

Aus gegebenem Anlass hat sich unser Verein dazu entschlossen die ehemals Hobbygruppe von nun an C-Team zu nennen. 

Die Tänzer/innen sind genauso ein Team und vor allem Teil unseres Vereins wie unser B- und A-Team. Hier möchten wir nicht durch eine unterschiedliche Namensgebung unterscheiden. 

Wir freuen uns auf eine tolle Zeit mit euch und vielen neuen und auch altbekannten Gesichtern!

Absage Turnier/Einstellung des Sportbetriebes

Liebe TänzerInnen und Sportbegeisterte,

Wie zu vermuten, reihen wir uns nun auch in die Reihe der Absagen ein und verkünden hiermit, dass unser 2. Heimturnier am 04.04. nicht stattfinden wird. Zudem werden auch wir bis auf Weiteres den gesamten Sportbetrieb unseres Vereins bis zum 19.04. einstellen.

Wir haben lange überlegt den Tänzern und Tänzerinnen einen Saisonabschluss durch ein ‚Geisterturnier’ zu ermöglichen, sind nun aber durch die Vorgaben des Landes Schleswig-Holstein dazu gezwungen, auch dieses Vorhaben wieder zu verwerfen.

Auch wir haben keinerlei Informationen darüber, welche Folgen das vorzeitige Saisonende auf unsere Formationen bzw. die Ligen haben wird.
Und auch wenn es natürlich selbstverständlich, dass auch wir als Sportverein bei der Eindämmung des Coronavirus unseren Beitrag leisten, hoffen wir inständig, dass die Leistungen der Teams, die ja mittlerweile seit weit über einem 3/4 Jahr Woche für Woche hart für die diesjährige Saison trainiert haben, um mit sportlichen Höchstleistungen auf ihren Turnieren zu glänzen, gewürdigt und belohnt werden.

Sollten wir genauere Informationen zu Aufstiegsregelungen oder der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes erhalten, werden wir uns natürlich bei allen betroffenen melden.

Bis dahin, bleibt gesund!
Der Vorstand des 1. Latin Team Kiel

Kieler Tanzturniere

Samstag, 07.03.2020
12.45 Uhr Einlass
13.30 Uhr Landesliga Nord A Latein
16.30 Uhr Regionalliga Nord Latein

**ABGESAGT** 
Unser 2. Heimturnier am 04.04. findet auf Grund der gesetzlichen Vorgaben im Zuge des Coronavirus nicht statt.

Samstag, 04.04.2020
12.45 Uhr Einlass
13.30 Uhr Landesliga Nord B Latein
16.30 Uhr Landesliga Nord A Latein

 
**ACHTUNG** unter diesem Link werden die Turniere am 07.03. LIVE übertragen: